KLEINE SCHWEINEREIEN 

 

 

Würfe 2017

Der W-Wurf vom 20.03.2017

Mutter: Loulou von Futzis Company

Vater: Noodles von Futzis Company

2/1 Angora schoko und gold

 

Der V-Wurf vom 10.03.17

Mutter:Hilda von Futzis Company

Vater: Mika von

1/1 Angora buff Cali Schwarz und Sheltie rot

 

Der U-Wurf vom 28.02.2017

Mutter: Bubblegum von der Landshuter Moppelbande

Vater: Nolo von Futzis Company

1/1 Angora gold-weiß und schoko-gold

 

Der T-Wurf vom 25.02.2017

Mutter: Karma von Futzis Company

Vater: Al Capone von der Landshuter Moppelbande

2/2/0 Angora gold-weiß und buff-weiß

Zwei Mädels ind creme und cremeagouti waren leider tot..

 

 

Würfe 2016

Der S-Wurf vom 20.12.16

Mutter: Nini von Futzis Company

Vater: Nolo von Futzis Company

0/1 schoko-gold /Bleibt erstmal

Vater:

Der R-Wurf vom 05.10.2016

Mutter: Hilda von Futzis Company

Vater: Nolo von Futzis Company

2/0  Angora cremeagouti-creme und Angora schoko-creme-weiß

 

Der Q-Wurf vom 05.10.2016

Mutter: Hilda von Futzis Company

Vater:Nolo von Futzis Company

Foto folgt!

2/0 Angora cremeagouti-creme und schoko-creme-weiß

Wieder "nur" Jungs--Bald hab ich die Mannschaft zusammen!

 

Der P-Wurf vom 24.09.2016

Mutter: Karma von Futzis Company

Vater: Al Capone von Landshuter Moppelbande

 

0/1 in gold hat es leider nicht geschafft.Es bleiben 2 Jungs in schoko und buff(weiß)

 

Der O-Wurf vom 14.08.2016 

Mutter: Häppchen von Futzis Company

Vater: Al Capone von Landshuter Moppelbande

3/0 Angora buff (einer hat es nicht geschafft );)

Der N-Wurf vom 14.06.2016

Mutter: Bubblegum Landshuter Moppelbande

Vater: Nolo Futzis Company

1/3 Angora (SCHOKO-BUFF:SCHOKO-GOLD,GOLD UND COFFEE WEISS)

Der M-Wurf vom 13.06.16

Mutter:Hermine von Futzis Company

Vater: Wombat von Futzis Company

2/1 Angora creme und creme-weiß

Der L-Wurf vom 38.03.16

Mutter: Hilda von Futzis Company

Vater: Wombat von Futzis Company

2/2 Angora creme und cremeagouti creme

 

 

Würfe 2015

 

K-Wurf vom 15.09.15

Mutter:Chocolat vom Stratumer Feld

Vater: Quibble von Futzis Company

0/3 Angora cremeagouti-creme-weiß

Der J-Wurf

Mutter: Alice von Meeri Madness

Vater: Quibble von Futzis Company

0/2 Angora creme und creme-weiß 

 

Der I-Wurf vom 21.05.15

Mutter: Uma von Futzis Company

Vater: Balthasar von Futzis Company

1/1Peruaner buff-weiß

 

Der H-Wurf vom 06.05.2015

Mutter: Chablis vom Hürsland / Angora buff

Vater: Quibble von Futzis Company / Angora creme-weiß

1/3 Angora buff(pigmentiert)

 

Der G-Wurf vom 30.04.2015

Mutter: Minoush von Futzis Company, Angora creme

Vater:Yade vom Hürsland, Angora creme-weiss

0/1 Sheltie weiss p.e.

Joa, da ist es mal wieder...das Quotensheltie;)

Zur Abgabe/vorläufig reserviert von Diana S.

 

Der F-Wurf vom 09.04.15

Mutter: Alice of Cavy Madness/Peru FW

Vater: Quibble von Futzis Company/Angora creme(weiss)

3/0 Angora in weiß b.e. und buff weiß

Endlich mal wieder ein Angorawurf! 3 Knaben sinds geworden!

1/0 Angora weiss b.e./ausgezogen zum Altbock Paul bei Marion G.

1/0 Angora buff-weiss/ ausgezogen zum Altbock Paul bei Marion G.

1/0 Angora weiss b.e./ bleibt in meiner Zucht

 

Der E-Wurf vom 25.03.15

Mutter: Mimosa vom Cappucino/Peru buff-weiss

Vater: Boxer vom Kämpen/Peru buff-weiss

Foto folgt!

0/1Peruaner FW buff-weiss(angefragt)

 

Der D-Wurf vom 10.02.15

Mutter: Madame vom Farbenspiel/Peruaner buff-weiss

Vater: Boxer vom Kämpen/Peruaner buff-weiss

0/1 Peru FW buff-weiss zur Abgabe

0/1 Peru FW buff-weiss zur Abgabe

1/0 Peru FWbuff-weiss zur Abgabe, nach Kastra(für Mai geplant)

Anmerkung: Da die Mädels hier im großen Bodengehege geboren wurden, kann ich nur Anfragen von Leuten mit entsprechender Rudelhaltung und viel Platz berücksichtigen.

 

Der C-Wurf vom

Mutter: Rose vom Hürsland

Vater: Yade vom Hürsland

Kein Foto!

Leider ein sehr trauriger Wurf. Es waren fünf Babies, 4 davon waren nicht ausgepackt und das Fünfte starb am zweiten Tag...:,(

 

Der B-Wurf vom 17.12.2014

Mutter: Uma von Futzis Company

Vater: Boxer vom Kämpen

1/0 Peruaner buff-weiss

1/0 Peruaner buff-weiss

Beide zur Abgabe in Liebhaberhände!

 

Der A-Wurf vom 25.11.2014

Mutter: Minoush von Futzis Company

Vater: Quibble von Futzis Company

1/0 Angora creme(drei weiße Zehen)/Bleibt vorerst!!

 

 

Der Z-Wurf vom 09.09.14

1/0 Peruaner

Mutter: Trini von Futzis Company

Vater: Boxer vom Kämpen

Bildschöner Junge. Einzelkind mit 176g Geburtsgewicht!! Seine Mama zog jetzt in Liebhaberhände und der Kleine, der leider mit einem FO ausgestattet war, leistet nun einem älteren, unkastriertem Bock Gesellschaft.

 

Der Y-Wurf vom 02.09.14

1/1 Peruaner Buff(weiss)

Mutter: Sita von Futzis Company

Vater: Boxer vom Kämpen

Leider habe ich es erstmalig versäumt Babyfotos zu machen. War eine stressige Zeit! Das Mädchen hat so viele FW, dass ich sie in der Angorazucht behalte. Der einfarbige Buffjunge ging als Leihschwein zu guten "Kunden", denen ein älterer Bock verstorben ist.

 

Der X-Wurf vom 06.08.14

2/2 Peruaner creme(weiß)

Mutter: Stine von Futzis Company

Vater: Boxer vom Kämpen

Alle sehr süß aber leider mit FW und HF

0/1 creme-weiss-zur Abgabe

1/0 Creme -reserviert als Kastrat

1/0 creme,etwas weiß- noch frei

0/1 leider verstorben:,(

 

Der W-Wurf vom 28.05.2014

0/1 Peruaner buff-weiss

Mutter: Caprice vom Berkeltal

Vater: Boxer vom Kämpen

Wuderschönes, typvolles Mädel mit Wahnsinnsfell! Leider HF. Ausgezogen zu Liebhabern!

 

Der V-Wurf vom 25.01.2014

0/2 Angora creme und buff

Mutter: ZsaZsa von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande

Foto folgt

0/1 creme

0/1 buff

Bleiben vermutlich beide. Buffbaby hat zu wenig Wirbel aber da meine anderen beiden Buff Ladies wohl nicht aufnehmen, bleibt sie erstmal "in Reserve".

 

 


Würfe 2013

 

 

Der U-Wurf vom 13.11.13

2/1 Peruaner Creme/Buff(weiß)

Mutter: Caprice vom Berkeltal

Vater: Crema Momenti von Karolas Tierwelt

1/0 creme

0/1 buff-weiss (Milchbart)

1/0 creme

Ach, über diesen Wurf freue ich mich sehr. Obwohl ich ja bevorzugt einfarbig züchte,ist die Milchschnute ein besonderes Geschenk und sie wird natürlich bleiben. Sie sieht aus wie ihr Opa Feivel vom Hustadtweg, für den ich schon immer geschwärmt habe. Bei den Jungs werde ich die Entwicklung abwarten. Wäre prima wenn ich mal einen würdigen Nachfolger von Crema hätte. Sein Sohn "Kleiner Onkel" deckt ja leider nicht.

 

Der T-Wurf vom 09.11.2013

0/2/1 Angora

Mutter: Junimond von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande

1/0 buff-weiss/kommt zur Abgabe

1/0 buff/kommt zur Abgabe

Junimond hat ihren ersten Wurf prima gemeistert. Leider fand ich ein Baby tot auf... die beiden Jungs kommen zur Abgabe bei entsprechendem Gewicht.

 

 

Der S-Wurf vom 23.10.2013

0/2 Peruaner creme

Mutter: Madame vom Farbenspiel

Vater: Crema Momenti von Karolas Tierwelt

0/1 creme

0/1 creme

Da ich im August mit dem Q-Wurf nicht rechnete, saß Crema noch bei der Geburt bei Madamchen..und hat nachgedeckt. Gerechnet hatte ich damit auch nicht denn zuvor saßen sie monatelang zusammen. Naja nun waren sie wohl grade noch im Training. Zum Glück alles super gelaufen! Eines der Mädchen hat ein leichtes FO, also mal schauen wie sich die Schwester macht.

 

 

Der R-Wurf vom 20.08.2013

2/1 Angora buff

Mutter: Dolly von Futzis Company/Angora buff

Vater: Jecyll von Futzis Company/Angora buff

Das war ein sehr trauriger Wurf..Zwei von drei Babies starben nach 4 Tagen.Die Mama hatte sie liegen lassen,da waren sie noch nicht trocken.Ich fand sie nass und ausgekühlt.Sie wurden dann doch von der Mama angenommen,nachdem ich sie ihr an die Zitzen gelegt habe. Sie bekrabbelten sich und nahmen auch gut zu..und dann lagen zwei von ihnen plötzlich da..Habe nicht geglaubt, dass die dritte Minimaus es schafft. Aber sie ist eine kleine Kampfsau! Dolly wird kein weiteres mal verpaart und geht direkt in Rente. Ihre Tochter wird ein Liebhabertier.

 

 

Der Q-Wurf vom 12.08.2013

1/1 Peruaner creme(weiß)

Mutter: Madame vom Farbenspiel, Peruaner buff-weiß

Vater: Crema Momenti von Karolas Tierwelt, Peruaner creme

Nach ewigen Zeiten mal wieder Peruaner Nachwuchs! Nach fast zwei Jahren Abstinenz haben wir wieder Peruaner, mit denen ich erlich gesagt schon nicht mehr gerechnet hatte. Und ja, selbstverständlich Rasserein, wie früher auch. Die beiden sind genau so, wie ich sie mir gewünscht hätte. Einfach perfekt und dieses Milchbärtchen...

 

0/1 Creme einfarbig/ leider 1 Fw, zur Abgabe in Liebaherhände

1/0 Creme-weiß (Milchbart "freu")/ausgezogen

 

 

 

Der P-Wurf vom 17.04.2013

2/2 Angora/Sheltie grauagouti-buff

Mutter: Kathy vom Hürsland/Angora lemonagouti-creme

Vater: Brauner Bär von Funny Friends/Angora schoko(gold)

1/0 Angora grauagouti-buff

0/1 Angora grauagouti

0/1 Angora grauagouti-buff

1/0 Sheltie grauagouti-buff

Meine schöne Kathy hat ihren 1.Wurf prima gemeistert!! Die Babies sind nun Spalterbig auf b und sind nun ideal für meine Orangeagoutis

 

1

Der O-Wurf vom 01.04.2013

2/1 Angora creme/weiß

Mutter: ZsaZsa von Futzis Company,Angora weiß

Vater: Willie von Futzis Company, Angora creme

1/0 creme(reserviert f.Judith,nach Kastra)

1/0 weiß b.e.(bleibt evtl.)

0/1 creme-weiß(reserviert für Judith)

Na, endlich aml wieder ein weiß b.e...ein Knabe, is klar!

 

 

Der N-Wurf vom 22.03.2013

1/0 Angora(sepia-creme)

Mutter: Daisy von Funny Friends

Vater: Brauner Bär von Funny Friends

1/0 Angora sepia(creme)(kommt zur Abgabe)

Ein Baby hat es nicht geschafft.Ich sah noch die unkomplizierte Geburt im Häuschen und das Daisy ihn gut auspackte aber es scheint, sie hat zu sehr an der Nabelschnur gerissen...so bleibt nur dieser kleine Schatz übrig!

 

 

 

Der M-Wurf vom 06.03.2013

1/2 Angora creme(weiß)

Mutter: Sushi von Futzis Company

Vater: Willie von von Futzis Company

0/1 creme(FO)(bleibt viell.)

0/1 creme-weiß( frei)

1/0 Creme-weiß (ausgezogen zu N.)

Drei süße Dinger, bei denen(bisher) auch das Pigment stimmt.Allerdings ist auch ein FO dabei, natürlich bei dem Mädel ohne Scheckung und mit den tollen Wirbeln.."is klar".

 

Der L-Wurf vom 03.03.2013

2/0 Angora buff(weiß)

Mutter: Naranja von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande

1/0 buff(ausgezogen zu N.)

1/0 buff(wenig weiß)(FO)(ausgezogen zu N.)

Naranja wurde mir ja in der Weihnachtszeit leider nachgedeckt..dumm gelaufen.Nun ist sie im wohlverdientem Ruhestand und hat noch einmal zwei hübsche,extrem dicke Jungs bekommen.

 

Der K-Wurf vom 17.01.2013

2/1 Angora sepia/buff

Mutter: Daisy von Funny Friends

Vater: Brauner Bär von Funny Friends

1/0 sepia-buff(eine weiße Strähne)/ ausgezogen zu Hellena und Frank

1/0 sepia-buff(süße Brindlenase)/ ausgezogen zu Hellena und Frank

0/1 sepia-buff (auch süße Brindlenase ,Spiegelverkehrt zum Bruder;-)/frei

Ja, die Daisy hats aber spannend gemacht. Sie saß ewig mit dem Bock zusammen, der immer sehr zuverlässig deckte. Irgendwann habe ich dann gedacht,O.K. das wars, denn sie wurde schon zu alt für den ersten Wurf. Eine Trächtigkeit hatte ich zu dem Zeitpunkt nicht feststellen können. Als mich dann am 17.01.drei kleine Augenpaare anschauten, habe ich erstmal ganz sparsam geguckt! Sind wunderschön von der Farbe und der Wirbelung und sehr speziell mit ihren süßen Brindlegesichtern!

 

 

Würfe 2012

 

Der J-Wurf vom 28.12.2012

2/2 Angora/Sheltie buff(w)

Mutter: Quitte von Futzis Company

Vater: Socke von Futzis Company

0/1 Angora buff /abwarten,bleibt erstmal

0/1 Sheltie buff(weißes Pfötchen)/ ausgezogen zu Diana

1/0 Angora buff/kommt wahrscheinlich zu Abgabe

1/0 Angora buff/reserviert als Kastrat"Horst" f.Fam.T.

Puh hatte ich Panik bei dem Wurf, Quitte hat es richtig spannend gemacht. So freue ich mich sehr, dass alles bestens gelaufen ist und sie vier schöne Brummer ausgepackt hat...ach ja und auch mal wieder ein Sheltie dabei..grummel! Das war nun definitiv der letzte Wurf im Jahr 2012. Neue Würfe erst wieder im Frühjahr des kommenden Jahres.

 

Der I-Wurf vom 27.12.2012

0/1/1 Angora creme

Mutter: Sushi von Futzis Company

Vater: Willi von Futzis Company

0/1 Angora creme d.e./bleibt 100%

Upps, mit dem Wurf hatte ich noch nicht gerechnet, hoffe der Bock hat nicht sofort die Gunst der Stunde genutzt und nachgedeckt...Leider war ein Baby tot:-( es war ausgepackt und propper..Die Kleine ist bildschön mit riesen Kulleraugen und obwohl sie mit den Tagen vom Pigment her sehr dunkel wird, wird sie in der Zucht bleiben mit ihren 12 perfekten KR, davon 4 HHR:-)

 

Der H-Wurf vom 24.12.2012

2/0 Angora buff-weiß

Mutter: Naranja von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landsshuter Moppelbande

1/0 Angora buff-weiß/ausgezoegen zu  N.St.aus Essen

1/0 Angora buff/ausgezogen zu N.St.aus Essen

Zwei dicke Christkinder hat unsere Naranja geboren. Unser Sammy bleibt sich also treu und hat mal wieder Jungs produziert. Werden wohl beide zur Abgabe kommen.Am liebsten so zusammen;-)

 

 

 

Der G-Wurf vom 25.10.2012

1/1 Angora buff

Mutter: Hippy von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande

0/1 Angora buff

1/0 Angora buff

Sehr schönes Pärchen von Hippy und Sammy/ bleiben vorläufig

 

 

Der F-Wurf vom 18.10.2012

0/1 Angora

Mutter: Littler Wonder von Futzis Company

Vater: Brauner Bär von Funny Friends

0/1 Angora schoko-weiß/ bleibt oder geht zur Suse

Tja, über 5Monate dauerte es beim ersten Versuch bis Little Wonder aufnahm.Von daher hatte ich mir keinen Stress gemacht sie frühzeitig vom Bock zu trennen. Das Resultat könnt ihr auf dem Foto sehen..Beim zweiten Mal gings dann wohl sofort. Nun ist Wonder aber erstmal in Zuchtpause.

 

Der E-Wurf vom 11.08.2012

1/1 Angora

Mutter: Little Wonder von Futzis Company

Vater: Brauner Bär(Emil) von Funny Friends

0/1 Angora schoko-gold-weiss/bleibt vorerst

1/0 Angora schoko-creme-weiss/reserviert f-Maike

Sowas "Buntes" zwischendurch, ist schon was Feines!

 

Der D-Wurf vom 20.07.2012

2/3 Angora/Sheltie creme

Mutter: Hieroma vom Lande

Vater: Marvin von Meeris Paradise

Süße 5er Truppe! Hatte so meine Bedenken, besonders da eine Kleine recht mickrig war.Hieroma hat aber alle mit bravour durch bekommen und ist eine wunderbare Glucke.Nichts desto trotz geht sie nun in Rente. Sheltie-Mädchen und die zwei Angora-Jungs, sind bereits reserviert.

0/1 Angora/ ausgezogen zu Tina N.Lüneburg

0/1 Sheltie/fest für Petra

1/0 Angora/verkauft an Familie K.aus RE

1/0 Angora/verkauft an Familie K.aus RE

0/1 Angora/ die kleine entwickelt sich sehr langsam aber stetig;-) bleibt wohl "Liebhab-Schweinchen".

 

 

 

 

Der C-Wurf vom 16.07.2012

1/0 Angora buff

Mutter: Nell von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande

1/0 Angora buff/ bleibt  erstmal

Diese Nell! Beim zweiten Wurf wieder nur ein dickes Einzelkind..wie soll es anders sein: Ein Knabe! Tolle Farbe,tolle Wirbel aber ebenfalls wieder ein leichtes FO..hmm. Jetzt denkt ihr sicher: Das ist doch kein Babyfoto...3 Wochen ist er alt! Bombe! Mit nicht ganz vier Wochen 437g!!

 

Der B-Wurf vom 18.06.2012

3/1 Angora buff

Mutter: Amanda von Futzis Company

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande

0/1 Angora buff/ bleibt

1/0 Angora buff / ausgezogen

1/0 frei/ ausgezogen

Sehr süße Bande! Letzter Wurf von Amanda vor der Rente! Die Jungs kommen zur Abgabe!

 

Der A-Wurf vom 04.06.2012

3/1 Angora/Rosettenmix

Mutter: Shadow von den Zechenschweinchen

Vater: Even von Maribels Welt

Kein Foto!

Leider habe ich keine Babyfotos von diesem schönen Wurf. Hatte zu dem Zeitpunkt viel Stress, eine streikende Kamera und dazu wurden die Babies in der großen Anlage geboren und es ist mal gar nicht so einfach, eine solch wilde Bande dort einzufangen. Der Wurf war nicht geplant, Shadow wurde leider nachgedeckt, hat aber alles super gemeistert und es gab keine Probleme. Ein Babymädchen in Himalaya, mit perfekten Wirbeln und vollen points bleibt hier, für das weitere Projekt gemeinsam mit Karin von der Villa Angora.

 

 

Der Z-Wurf vom 13.05.2012

2/1 Angora

Mutter: Alice von Futzis Company(Angora,weiß b.e.)

Vater: Raven von Funny-Friends(Satin Angora,buff)

1/0 weiß p.e./reserviert

1/0 creme d.e./ verkauft an J.Hoffmann(Kulleraugen Meeris)

0/1 weiß b.e./bleibt

Was für ein Traum! Ein weiss b.e. Mädchen!!! Raven kam aus der Zuchtauflösung von Susanne.Er ist noch ein echter Nachkomme von Murmel von Klein&Co.Da ich aber kein Statin- Fan bin,nahm ich in trotz seiner Abstammmung nicht für die Zucht,sondern holte ihn für Petra,eine liebgewonnene Liebhaberin,wo er seinen Lebensabend verbringen soll.Nun war es für eine MFG im Januar aber plötzlich zu kalt und so dauerte Ravens Zwischenstation bei den Futzis bis zum 20.März. Jetzt saß er hier alleine der arme Tropf. Es waren auch grade keine Baby-Böckchen zur Gesellschaft hier.Also "opferte" ich quasi Alice,weil bei ihr die Wahrscheinlichkeit, dass sie keine S-Trägerin ist,noch am Größten war. Ich bin über den Wurf sooo glücklich! Kein Satin!! Und endlich wieder ein weiss b.e. Mädchen in der Hütte.Das habe ich mir schon lange gewünscht!! Ich danke Dir ,schöner Raven, für das tolle Geschenk was Du hier hinterlassen hast!

 

 

 

Der Y-Wurf vom 08.05.2012

1/0/1Angora

Mutter: Nell von Futzis Company(Angora creme)

Vater:Sammy von der Landshuter Moppelbande(Angora buff)

1/0 Angora creme/ ausgezogen zu Laura G.

Leider war ein Baby zwar ausgepackt aber tot:-( Der Kleine Creme-Junge ist taumhaft an Farben,Pigment und Wirbeln..aber leider ein leichtes FO

 

 

Der X-Wurf vom 30.04.2012

2/1 Angora

Mutter:Naranja von Futzis Company (Angora buff)

Vater:Wombat von Futzis Company (Angora weiß p.e.)

1/0Angora creme-weiss,traumhafte Farbverteilung,ein FO/auzgezogen zu Nancy 

1/0 Angora creme/ ausgzogen als Kastrat zu B.S. nach Bonn

Leider war in dem Wurf ein sehr schlappes,zittriges Baby.Trotz Päppelns ist sie am 6Tag verstorben:-(

 

 

Der W-Wurf vom 27.04.2012

1/1 Angora creme

Mutter:Hieroma vom Lande (Angora weiss b.e.)

Vater: Sammy von der Landshuter Moppelbande (Angora buff)

1/0 Angora creme/bleibt vorerst

0/1 Angora creme/verkauft an S.Herrmann

Zwei sehr süße Cremeschnittchen!

 

Der V-Wurf vom 28.03.2012

1/2 Rosetten-Angora-Mix

Mutter: Shadow von den Zechenschweinchen (Peru/FW schwarz HT)

Vater: Even von Maribels Welt (Rosette Himalaya)

0/1Rosetten-Angora-Mix black tan/bleibt

1/0 KH Peruaner Himi/ frei,ist kastriert

0/1Rosetten-Angora-Mix schwarz HT/ zieht zur "Villa-Angora"

Keine Sorge! Bei der Company werden nun nicht noch bunte Rassemixe gezüchtet!! Das war einfach mal ein kleines Experiment,was ich eigentlich im stillen Kämmerchen durchziehen wollte.Der Grund ist einfach, dass ich es mal wissen wollte wie sich zum einen Rosettenwirbel vererben und zum anderen, wie lange es dauert um bei weiteren Verpaarungen auf Langhaar wieder eine gleichmäßige Haarlänge zu bekommen.Und das eben nicht nur theoretisch! Es gibt ja in der Angoraszene immer wieder Diskussionen, welche Rasse sich nun am besten eignet, um Wirbel oder Fellbeschaffenheit zu verbessern. Nach dem ich Jahrelang ausschließlich die Peru-Schiene vertreten habe, wollte ich auch mal selbst die anderen Varianten probieren,die ich eigentlich für nicht so sinnvoll halte..

 Aber alle drei ganz süße Fröschchen!

 

 

Der U-Wurf vom 24.03.2012

2/1 Angora

Mutter :Irma von Futzis Company (Angora creme)

Vater: Schlumpf von Futzis Company (Angora buff-weiss)

1/0 Angora creme/ "Ramon" verkauft als Kastrat an Tina N.nach Lüneburg

0/1 Angora creme/ verkauft an Bianca

1/0 Angora buff,super Farbe ein FO verkauft an Fr.G.

Wunderschöne Angorababies mit großen Kulleraugen, leider aber ein FO dabei..

 

Der T-Wurf vom 18.03.2012

2/1 Angora

Mutter: Hippy von Futzis Company (Angora buff)

Vater: Emil von Funny Friends (Angora schoko(gold))

1/0 Angora goldagouti-gold/ ausgezogen zu  Fr.G.

0/1 Angora schoko-buff/ "Tini" ausgezogen zu Maike und die Hürsland Schweinchen

1/0 Angora beige-gold,super Wirbel,gern zur Zucht / ausgezogen zur Suse und den "Wurzelzwergen"

Na, das war ja mal eine farbliche Überaschung! Ich habe Stielaugen bekommen. Da ist alles dabei, volle Palette !;-) Aber tolle Angoras!!

 

Der S-Wurf vom 02.02.2012

1/2 Angora creme

Mutter: Amanda von Futzis Company (Angora buff)

Vater: Wombat von Futzis Company (Angora weiss p.e)

Sehr schöner,pigmentfreier Wurf von Amanda. Und seit langem auch mal wieder eine Lockenkugel dabei!! Bleiben vorest alle.

Sieht doch in creme genau wie ein kleiner Teddybär aus. Schwärm!

Bleiben alle drei!

Bleibt oder geht in Evi`s Zucht! Fest versprochen! ;-)

 

Würfe 2011

 

Der R-Wurf vom 25.12.2011

0/1/2 Satin-Angora

Mutter: Nell von Futzis Company (Angora creme)

Vater: Wilson von Futzis Company (Angora cremeagouti-creme-weiss)

0/1 Satin Angora Creme-weiss/ausgezogen zu B.B,

Nun...auch der 1.Weihnachtstag war etwas betrüblich. Zwei von drei Babies waren tot:-( Ich fand Mama mit Blut am Näschen an der Hängematte und fing an zu suchen..drunter lagen zwei bildschöne Agouti-Angorakinder, leider beide tot.Ich befürchte, dass sich einfach jemand in die Hängematte gelegt hatte..Als ich dann das Gehege putze,staunte ich nicht schlecht als ein drittes ,putzmunteres Mädchen, bei "Tante" Cassiopeia zum Vorschein kam. Habe die Kleine bei der richtigen Mama an die Zitzen gelegt und sie hat sofort getrunken und wusste von da an, an welcher Bar es die Milch zu holen gibt.Die Kleine ist aber weiterhin sehr selbstständig und kuschelt vorzugsweise mit dem Rudelchef Janosch, der sie auch ausgiebig putzt.Sehr süß!

 

Der Q-Wurf vom 06.12.2011

2/1 Angora

Mutter: Alice von Möllers Schweinebande (Angora weiss b.e)

Vater: Schlumpf von Futzis Company (Angora buff-weiss)

Foto folgt!

0/1 Angora creme.weiss d.e./bleibt vorerst

1/0 Angora creme-bissl weiss d.e./"Quibbel" bleibt wohl

0/1 Angora creme d.e./"Quitte"bleibt sicher;-)

Ganz heimlich brachte uns der Nikolaus in der Nacht drei ganz wunderbare Geschenke! Alice hatte ja lange nicht aufgenommen und unser Schlumpf wurde überhaupt zum ersten Mal Papa! Da freue ich mich besonders über diesen gelungenen Wurf! Tolle Angoras! Die Babies sind zwar d.e. und haben etwas Pigment aber sie überzeugen durch alle anderen Angora-Attribute! Drei tolle kleine Nikoläuse!;-)

 

Der P-Wurf vom 10.11.2011

1/1 Angora

Mutter: Naranja von Futzis Company (Angora buff ST)

Vater: Herman von Futzis Company (Angora in buff ST)

0/1 Satin Angora buff/ ausgezogen zu  Bianca...

1/0 Satin Angora buff FO /ausgezogen zu Monika

Naranjas erster Wurf, den sie mit bravour gemeistert hat. 100% Satin. Da ich ja nicht sooo der Satin Fan bin, hätte ich mir eine geringere Quote gewünscht;-) Aber die beiden sind propper und gesund und schieben Unmengen Fell,das ist die Hauptsache!

 

 

Der O- Wurf vom 24.09.2011 

1/2 Peruaner

Mutter: Yummy von Futzis Company (Peru buff-weiss)

Vater: Crema Momenti von Karolas Tierwelt (Peru creme)

0/1 Buff-weiss (pigmentfrei)/ausgezogen Zu Diana S.

1/0 cremeagouti-creme/Liebhaber ausgezogen als "Leihmeerschwein" zu Dorie

0/1 Buff-weiss (pigmentfrei) ausgezogen zur Fam.Adams

Puh....na also, endlich passieren wieder schöne Ereignisse. Unsere Yummy hat gegen morgen ohne Probleme, "by the way", drei wunderschöne dicke Moppel geboren, ihre Ersten!

Typ, Bau, Farbe klasse, Pigmentfrei und mit tollem Ansatz für viiiieeel Fell.  "Datt geht";-)

 

Der N-Wurf vom 29.08.2011

2/0 Angora/Peru FW

Mutter: Wessaja von Wuschel & Co.

Vater: Jo le tengo von den Badischen Langhaarzwergen

1/0 Angora slate blue-gold -weiss/ ausgezogen zur Aponi Line;-)

1/0 Peru FW Slate blue-gold-weiss/frei

Dieser Wurf war in vielfacher Hinsicht ein Seegen! Zum einen sind die beiden Knaben sowas von typvoll und propper, dazu einer endlich ein richtiger Angora mit entsprechender Bewirbelung...zum anderen kam er genau zum rechten Zeitpunkt, denn so konnte meine liebe "Wessi" sich um die Waisenkinder von Blue Curacao kümmern. Zumindest hat sie sie die ersten Tage geputzt und gewärmt und nach gut 6 Tagen hat sie die kleinen Frühchen auch gesäugt und ich konnte wieder schlafen....Danke, liebe Wessi!

 

Der M-Wurf vom 28.08.2011

2/2 Angora?

Mutter Blue Curacao von der Brookside Ranch (+)

Vater: Jo le tengo von den Badischen Langhaarzwergen

Foto folgt!

Dies ist die traurige Geschichte von Blue Curacao und vier Frühchen, die ihr unter news nachlesen könnt. Blue Curacao wurde schon eine Woche auf Toxikose behandelt,als denn am Wochenende im Notdienst ein Kaiserschnitt erforderlich wurde, den sie nicht überlebte. Ich nahm die vier Frühchen( 39-50g) zum päppeln aus der Klinik mit nach Hause und mit ins Bett, da ich zu allem Überfluss eh krank war. Zwei starben in der ersten Woche. Zwei habe ich durchbekommen, nicht zuletzt mit Hilfe einer Amme, die nach einigen Tagen mitfütterte. Nun entwickeln sich die beiden hinterbliebenen Babies prima. Es ist ein Junge und ein Mädel und ich bin jedes Mal hin und weg von diesen kleinen Kämpfern! Leider habe ich bei dem Programm kaum Zeit für die Trauer um Blue Curacao gehabt, das kommt jetzt erst...:-(

 

 Der L-Wurf vom 08.08.2011

0/2 Angora

Mutter : Elsa von Futzis Company (Angora schoko-creme-weiss)

Vater: Wilson von Futzis Company (Angora cremeagouti-creme-weiss)

0/1 "Little Wonder" Angora schoko-creme-weiss/bleibt erstmal/angefragt von B.B.

Leider ist die Schwester nach drei TAgen gestorben...Little Wonder war aber eine kleine Wuchtbrumme, die aber auch nicht wirklich gut bei Mama getrunken hat und so habe ich etwas beigepäppelt. Sie ist aber völlig normal entwickelt und propper. Aber ein lautes Organ hat die Maus...Sobald sie einen durch die Wohnung laufen hört geht das gequitsche los. Sie ist bildschän gezeichnet(ein Schokoauge, ein Cremeauge und nen Schokopoppes) und schön symmetrisch bewirbelt.

 

Der K-Wurf vom 17.07.2011

1/0 Peruaner creme(pigmentfrei)

Mutter: Little Miss Sunshine von Futzis Company

Vater: Crema Momenti von Karolas Tierwelt

"Kleiner Onkel" Peruaner in creme (schiebt schon schön Fell und sieht aus wie Klein Bluna:-)/bleibt vorläufig

Da ist ein langersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen...mit zwei Jahren Verspätung!! :-) Meine wunderschöne Bluna von Karolas Tierwelt (ein Traum in creme) wollte ich immer mit Freddy verpaaren, um zwei meiner Lieblingslinien im creme/buff Bereich zusammen zu bringen. Zwei Versuche hab ich gestartet  aber Bluna nahm nicht auf und dann war sie schon ein Jahr alt....:-( Nun habe ich mir Crema von Petra geliehen und auch da sah es wieder so aus, als wollte Little Miss Sunshine einfach nicht aufnehmen. Es war zum verzweifeln! Doch dann endlich, nach fünf Monaten der Wurf! Wollte schon aufgeben, als ich dann doch die Trächtigkeit feststellte. Ein dickes Böckchen(grins!) was meine Erwartungen bisher wirklich erfüllt. Klar, hatte ich auf ein paar Mädels gehofft;-) Aber da ich Crema noch ein wenig behalten darf(er deckt grade Yummy), werde ich die Verpaarung nochmal wiederholen...ein Mädchen wär schon noch schön!

Das verrückte an der Sache ist, dass Bluna jüst an dem Tag seiner Geburt wieder erkrankte:-( Aber das ist wieder eine andere Geschichte....

 

Der J-Wurf vom 09.06.2011

1/1 Angora slate blue-gold-weiss

Mutter Blue Oriental von den Bremer Gartenschweinen

Vater: Jo le tengo von den Badischen Langhaarzwergen

0/1 Angora Slate blue-gold weiss /bleibt erstmal

1/0 Angora Slate blue- gold/ ausgezogen zu Petra K.

J-Wurf wie "Jippieh"! Meine allerersten Slate Babies sind da. Nachdem ich mir bisher nur "Träger" (Slate Peru FW x Vollfarbenangora) gezogen habe, habe ich nun Babies aus einer reinen Slate Verpaarung. Oh wie schön!! Die Wirbel sind natürlich noch nicht der burner. Es stechen einem nicht direkt ausgeprägte Rosetten ins Auge..aaaaaber es sind welche vorhanden. Besonders bei dem Mädel bin ich erstmal zufrieden, damit kann man arbeiten. Ich finde sie einfach wunderschön!!! Und das Mädchen hat sogar zwei Slate Töne!! Schwärm!

DER I-Wurf vom 14.05.2011

2/1 Angora

Mutter: Antonia von Möllers Schweinebande

Vater: Crema Momenti oder Lucky?

1/0 Angora FW creme /ausgezogen zu Petra K.

1/0 Angora creme-weiß/ ausgezogen zum "Toffee Paradiso"

0/1 Angora creme/ bleibt"Irma"

Tja, blöder hätte es jetzt nicht laufen können! Habe ja sehr gehofft, dass das Geburtsdatum der Kleinen keine Fragen offen lässt...aber nun ist der Wurf so gefallen, dass sowohl Crema (Peru in creme) als auch Lucky (Angora in creme) der Vater der Bande sein könnte...Crema ist ja eine Nacht zu Lucky und den Mädels rüber und hat sich mit Lucky "gesemmelt"! Da die Wirbel dieser kleinen Bande wesentlich schlechter ausfallen,als die Babies von Amanda, obwohl die Mama Toni ein super Angora ist, denke ich sie müssten von Crema sein...aber auch das ist reine Spekulation! Shit happens! Werde aber die Verpaarung Toni X Lucky wiederholen und dann..;Schaun wa ma!;-)

Der H-Wurf vom 13.05.2011

2/1 Angora

Mutter:Amanda von Futzis Company

Vater: Lucky von Andreas Meeriland

1/0 Angora buff FO/ ausgezoegen zu Tanja G.

1/0 Satin Angora buff /ausgezogen zu den Erlauer Muggerla

0/1 Angora buff/bleibt"Hippie"

Wunderbare Angorakinder in Buff:-) Das Problem war ja, dass mein Leihbock Crema (Peru in creme) in einer NAcht zu Lucky und seinen Damen hüpfte, demnach wäre der Geburtstermin am 15.05.11 gewesen...Und tatsächlich kamen die Babies dann am 13.05...Sie haben aber derartig tolle Wirbel, die können nicht von der Mama kommen, denn in ihren ersten beiden Würfen vielen sie nicht so toll aus und sie selbst ist auch eher spärlich bewirbelt.

 

 

Der G-Wurf vom 28.04.2011 

0/3 Peruaner

Mutter: Hummel von Futzis Company

Vater: Cedric von Claudias Lockenfarm 

0/1 Schoko-buff-weiss /  ausgezogen zu Bianca

0/1 schoko-buff-weiss /bleibt wohl

0/1 buff-weiss,mit einem "Schokopunkt" auf dem Kopf/ ausgezogen zu Tanja G.

Juchu, meine wunderbare Hummel hat drei wunderschönen, perfekten Mädels das Leben geschenkt. Ich bin sooo stolz auf mein Mädchen. Da Hummel ein besonderes Schweinchen ist, hatte ich dolle Angst ob auch alles gut läuft.Nach dem Motto: Verpaare nie ein Herzensschweinchen, habe ich schon die allergrößten Zweifel gehabt, ob das wohl richtig war. Nun habe ich drei perfekte Mädels,alle zwischen 12-130g, aus meiner verehrten "Ravenna Linie" und bin unheimlich froh!! Mein kleines Quitscheschweinchen ist eine besonders gute Mama!:-)

Der F-Wurf vom 15.04.2011

3/1 Peruaner

Mutter: Zuckerpuppe von Futzis Company

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

1/0 Peru sepia-weiss /kastriert bleibt wahrscheinlich

1/0 buff-weiss(Pigment) ausgezogen zu Conni P.

0/1 sepia-weiss /ausgezogen zu Alina und Dennis

1/0 Buffagouti-buff-weis/als Kastrat ausg.zur Familie Adams

Ha,da ist die Vollfarbe der Ur-Urgroßmutter aber mal voll durchgeschlagen. Zwei schwarz-weiße (sepia) Teufelchen haben sich da eingeschlichen.Aber hübsch!

Alle kommen zur Abgabe denn das einzige Agouti ist natürlich ein Kerlchen.

 

 

Der E-Wurf vom 19.03.2011

2/1 Peruaner

Mutter: Esme von Happy Seeland-Cavia

Vater: Cedric von Claudias Lockenfarm

0/1 Schoko-g-w-/"Erbse" bleibt

1/0 schoko-b-w-/ausgezogen zur Fam-Rupieper

1/0 /ausgezogen zu Hr.W.

UPDATE bzw.Korrektur am 04.05.2011

Wie verpeilt kann man sein? Kann das nur mit meinem seit Februar anhaltendem Schlafentzug erklären. In meinem Zuchtbuch stand beim "Y-Wurf" ein falsches Geburtsdatum und so war ich mir sicher, dass der Y-Knabe mit knapp vier Wochen die Mama gedeckt hat. Just einen Tag, nachdem ich den letzten der beiden Babyböcke in Liebhaberhände gegeben habe, fiel mir auf, dass das Datum dort nicht stimmt, denn dann wäre ja der Y-Wurf vor dem X-Wurf gefallen. Hier auf der HP stand das korrekte Datum...somit sind die Babies noch vom Cedric!! Ganz klasse,denn einer der beiden Böcke war ein Traum und hätte ich nicht gdacht, sie stammen aus einer Rückverpaarung, hätte ich ihn nicht hergegeben...Strafe muss sein! Nur gut, dass ich das Mädel noch nicht an Liebhaber gegeben habe, dann hätte ich echt in die Tischkante gebissen wegen meiner Blödheit!!!

 

Der D-Wurf vom 11.03.2011

3/1 Angora

Mutter: Mona Lisa von Futzis Company

Vater: Barbapapa von Futzis Company

1/0 Angora rot-weiss-Ausgezogen zur Fam.Kaus

1/0 Angora schwarz-weiss(rot)-Ausgezogen zur Fam. Kaus

1/0 Angora goldagouti-weiss - Ausgezoegen zur Fam.Liparas

0/1 Angora spw- Ausgezogen

Hmmm... da Barbapapa ja Verdünnung trägt,hoffte ich mit Mona Lisa (weiß p.e.) auf "verdünnte Babies". Pustekuchen, vier Vollfarben Angoras haben das Licht der Welt erblickt! Versuch macht klug;-)! Wunderschön sind sie,mit riiieeesen Kulleraugen! Eines in Goldagouti!

 

Der C-Wurf vom 02.03.2011 

4/0 Peruaner

Mutter: Bella von Happy Seeland Cavia

Vater: Herr Rossi vom Zottellland

1/0 schoko-gold-weiss-reserviert Fam.Burkhardt

1/0 schoko-gold-weiss(versilbert)-reserviert Fam. Burkhardt

1/0 schoko-buff-weiss-azsgez. zur Fam.Herting

1/0 schoko-buff-weiss ausgezoegen zur Fam.Herting

Vier wunderschöne ,proppere Jungs von Bella und Herr Rossi. Auch die letzten Babies von Herrn Rossi, der nun kastriert ist. Sie habe großartige Geburtsgewichte von 140g-109g! Schöne Bömmelchen!;-) Leider ist meine Fotolampe kaputt gegangen,von daher nur unscharfe Fotos!

Der B-Wurf vom 16.02.2011

0/3 Peruaner

Mutter: Rosalie vom Zottelland

Vater: Cedric von Claudias Lockenfarm

0/1 schoko-gold-weiss(versilbert) 2FW-ausgezogen zu Andrea u.Dirk

Ein etwas trauriger Wurf.Von den drei ,bildschönen Mädels sind zwei nach wenigen Tagen verstorben.Ich denke sie haben bei der Geburt Fruchtwasser geschluckt...Habe noch versucht sie zu retten aber es war aussichtslos. Das verbliebene Mädel ist aber gesund und munter und sehr propper. Sie war von vornherein kräftiger als ihre Schwestern.

 

Der A-Wurf vom 05.02.2011

2/1 Peruaner

Mutter : Zuckerpuppe von Futzis Company

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

0/1 buffagouti-buff-weiss/ ausgezogen zu Andrea u.Dirk

0/1 schoko-buff-weiss/ ausgezoegen zu K.Knickenberg 

1/0 buff-weiss/ bleibt "AliBaba"

Sehr süßer Wurf von Zuckerpuppe. Hätten ,für meinen Geschmack, mehr Agoutikinder fallen dürfen;-)

 

Der Z-Wurf vom 26.01.2011

3/1 Angora

Mutter: Antonia von Möllers Schweinebande

Vater: Joshi von Futzis Company

1/0 weiß p.e./ausgezogen zu Michael und den Schweinchen vom "Gottesacker"

1/0 schoko-creme/vermittelt an S.E.

1/0 creme-weiß/ vermittelt an

0/1 sepia-creme/vermittelt an Michaela

Sehr schöner Wurf von meiner Toni. Zwei Angoras würde ich als zuchttauglich bezeichnen.Der Star ist der Bock in schoko creme,mit 10 sym. KW. Zwei haben Pigment,sogar der weiß p.e. Bock. Alle vier kommen zur Abgabe!!

 

Der Y-Wurf vom 07.01.2011

3/1 Peruaner

Mutter : Esme vom Happy-Sealand-Cavia

Vater: Cedric von Claudias Lockenfarm

Unsere ersten Babies im neuen Jahr und dazu die ersten Babies von Cedric. Sehr schöne Babies hat er Co-Produktion mit Esme gezaubert

.

Y1-0/1 buff-weiss /"Yummy"bleibt

Y2-1/0 schoko-gold-weiss /ausgezogen

Y3-1/0 schoko-gold-weiss/ausgezogen

Y4-1/0 schoko-gold-weiss (versilbert)- "Yahoo" bleibt hier als Kastrat

Würfe 2010

 

Der X-Wurf vom 24.12.2010

2/2 Angora, spw (sbT)

Mutter:Blue Oriental

Vater: Barbapapa

0/1 Angora schwarz mit einem roten Streifen und einem weißen Fuss/vermittelt

1/0 spw/vermittelt an Carolin

1/0 spw /Rudolph, das rotnasige Rentier;-)/vermittelt an Carolin

0/1 spw,super Wirbelchen:-) bleibt!"X-Massy"

DAS WUNDER DER WEIHNACHT;-): Ich bin am Heiligabend in den Stall und finde im großen Bodengehege,wo nur die Rentner sitzen und schon mal ein Mädchen in Zuchtpause, einen roten Span..dann noch einen und noch einen und bekomme Panik,dass sich irgenwer verletzt hat. Dann kriege ich einen riesen Schrecken ,als ich unter der Heuschaukel ein kleines,schwarzes Teufelchen entdecke...also alle Häuschen mal umgedreht und da waren noch 3 weitere Christkinder. Ich war total perplex! Allerdings konnten die Babies nur von Blue Oriental sein und das 68 Tage nach ihrem letzten Wurf... Vor 15Tagen habe ich Madame getüvt und gedacht:Poah,die wird aber mopsig,die muss bald zum Bock. In der nächsten Woche wollte ich sie dann zu "Jo le tengo" setzen um dann meine ersten Slates zu bekommen. Erstmal nachgerechnet stellte sich dann heraus,dass Barbabapa das Blues Baby nachgedeckt hat(hatte schon Angst es wäre ihr frühreifes Söhnchen gewesen).Sie saß zuvor noch mit ihren 2 Babies in der Nachbar-Buchte von Barbapapa. Da er eh unser Ausbrecherkönig ist,hat er über dem Plexi nun schon Gitter...völlig wirkungslos,wie sich nun heraus stellte. Das Ding ist,er ist ja zum Nachdecken nicht nur rüber geklettert,er ist auch noch wieder zurück geklettert,denn ich habe ihn dort gar nicht erwischt.Eher ungewöhnlich aber vielleicht haben ihn die beiden Baies genervt,Lump!!!! Zum Glück hat Mama aber alles mit links gemeistert und die Babies sind propper(insbesondere der rotnasige Brummer) gesund und munter.Das ein oder andere hat auch richtig schicke Angora-Wirbel abbekommen. Habe sie aber nun im Haus seperat gesetzt,damit sie sich im großen Gehege mit den ganzen Tanten und Onkels nicht verlieren.

 

Der W-Wurf vom 10.12.2010

2/2/2 Angora

Mutter: Salome von Futzis Company

Vater: Joshi von Futzis Company

1/0 weiß p.e./ bleibt vielleicht..super Wirbel,in Linie und Symmetrie."Wombat"

1/0 cremeagouti-creme-weiß/"Wilson" hat hier und dort gedeckt und ist dann als Kastrat zur Julia

0/1  schoko-creme weiß Satin/ leider verstorben

0/1 creme-weiß Satin /leider verstorben

Puh,nochmal gut gegangen. Salome hatte gegen Ende der Trächtigkeit ein unglaubliches Gewicht von 1700g!! Mir war Angst und Bange vor diesem Wurf und ich hatte mir sehr gewünscht dabei zu sein und es hat auch geklappt. Am Donnerstag bekam sie etwas Durchfall und ich war sehr in Sorge.Am Freitagabend war es dann soweit und sie bekam Wehen.Insgesamt waren es,so tippte ich auch zuvor, 6Babies. Die ersten drei waren völlig unproblematisch, dann wurde Sallo schwächer, das vierte Baby kam noch,das Fünfte blieb aber stecken.Ich habe es vorsichtig heraus gezogen,die Eihaut geöffnet...aber es lebte nicht. Ich habe noch versucht zu beatmen..aber nix. Baby Nummer 6 kam dann wieder unproblematisch aber es scheint so als wäre es schon lange Zeit zuvor im Bauch von Salome abgestorben und zum Glück versteinert.Vorderfüsschen waren schon vorhanden.. Habe das bisher noch nie gesehen(nur auf Fotos) und bin doch recht fasziniert über das Wunder der Natur,denn ansonsten würde sich die Mama über das tote Baby vergiften.Mama und Babies sind wohl auf. Zu meiner Überraschung sind zwei wunderschöne Satinbabies dabei.Zu schade, dass ich keine Satin-Schweinchen züchte...

 

Der V-Wurf vom 30.11.2010

1/3 Peruaner

Mutter: Bella von Happy Sealand Cavia

Vater: Herr Rossi vom Zottelland

0/1 schoko-buff-weiss FW/ vermittelt

0/1 schoko-buff-weiss/vermittelt

1/0 schoko-buff-weiss/ vermittelt

0/1 schoko-gold-weiss /vermittelt

Endlich mal wieder ein Wurf von Herrn Rossi! Vier wunderschöne, toll gezeichnete Babies haben die beiden mir da geschenkt. Eines, wie die Mama, in Goldkombi! Bella bekam einen Tag zuvor Blutungen und ich Panik. Habe Marion angerufen ,war beim TA aber da war die Blutung auch vorbei und ich sollte nach Hause gehen und abwarten...bin sehr froh, das alles gut gegangen ist.

 

Der U-Wurf vom 08.11.2010 

0/2 Angora creme/buff

Mutter: Amanda von Futzis Company

Vater: Balthasar von den Highborn Pigs

 

0/1 buff/Foto mit Blitz/ausgezogen zur Elli und Matti

0/1 creme (dunkel) das einst kleine Rötzelchen./reserviert für Elli und Matti

Als ich in den Stall kam, lag ein Baby bei Mama, das andere ausgekühlt alleine in einer anderen Ecke. Es hatte nur knapp 50 g ,vielleicht dachte Mama es lohnt sich nicht...Ich habe die Kleine sofort reingeholt und anderthlab Stunden auf dem Snuggle Safe gehabt und gerubbelt.Immer wieder wollte sie umfallen und die Augen schließen. Nach anderthalb Stunden, konnte sie dann auf allen Vieren sitzen. Ich wollte sie aber nicht wieder einfach zur Mama in die Hütte geben,so habe ich sie Elsa an die Zitzen gehangen und Elsa hat das "Kuckucksei" liebevoll angenommen. Ruck-zuck kam die Süße auf Gewicht und stand ihren Stiefgeschwistern, die zwei Tage älter waren, in nix mehr nach. Da die U-Wurf Mädels nun nicht zusammen aufgewachsen sind, dieses Mal kein Gruppenfoto;-)

Der T-Wurf vom 07.11.2010 

1/1 Angora/Sheltie

Mutter: Elsa von Futzis Company

Vater: Marvin von Meeris Paradise

0/1 Sheltie cremeagouti-creme-weiss/ausgezogen zum "casa de la luz"

1/0 Satin Angora schoko-buff(weiss)/ausgezogen

So so...mal wieder ein Sheltie...mittlerweile weiss ich wenigstens, wo´s her kommt. Dazu ein Satin-Angoraböckchen mit unheimlich kräftigen Farben. Elsa ist eine fantastische Mama ,wie alle Mädchen dieser Linie.Bin stolz auf meine Süße!

 

Der S-Wurf vom 16.10.2010

1/1 Angora spw (sbT)

Mutter : Blue Oriental von den Bremer Gartenschweinen(Peru FW slate-gold-weiß)

Vater: Barbapapa von Futzis Company (Angora rot-weiß)

0/1 Angora spw/"Schneewittchen"bleibt

1/0 Angora spw/Ausgezogen

Jau! Dieses Mal siehts schon besser aus. Meine F1 sb Träger-Angoras!!! Sie haben vier Wirbel auf der Hinterhand und sowas von Klasse,alle auf der Hüfte,nicht am Schenkel! Dazu haben sie den ein oder anderen zusätzlichen am Körper,damit kann man doch arbeiten. Beide sind super dicke,typvolle Brummer mit klasse Farbverteilung,großen Augen,schönen Ohren...hach,da freue ich mich,es geht voran!

Der R-Wurf vom 16.09.2010

0/3 Peruaner

Mutter: Blue Curacao von der Brooksideranch (Peru FW, sb-g-w)

Vater: Barbapapa von Futzis Company (Angora, rw)

0/1 rot-weiß (sbT)

0/1 spw (sbT)/ausgezogen zu Alina und Dennis

0/1 rot-weiß (sbT)/ausgezogen zu Alina und Dennis

Die F1 Generation slate-blue Angora- Trägertiere ist da. "Die Kleine" Blue Curacao hat ihren Job sehr gut gemacht und ist eine fürsorgliche Mutter. Drei dicke Bömmelchen sinds geworden und alles Mädchen;-).Die Wirbel sind noch nicht das gelbe vom Ei, es sind welche vorhanden aber ohne schönes Zentrum....gut Ding will Weile haben...

 

 Der Q-Wurf vom 31.08.2010

2/1 Angora/ Mohair

Mutter: Amanda von Futzis Company

Vater: Balthasar von Highborn Pigs

0/1 Mohair /ausgezogen zur Sabine

1/0 Angora/ ausgezogen zur Tina aus Köln

1/0 Mohair/ ausgezogen zu Tina aus Köln

Amandas und Balthasars erster Wurf. Leider hat Amanda vor lauter Eifer beim auspacken, dem kleinen Angora-Jungen, ein Stückchen vom Örchen abgeknabbert.Aber ansonsten alles prima und die Kleinen sind top-fit! Allerdings ist Balthasar in der Nacht aus seiner Buchte zurück zu seiner Familie gesprungen und ich gehe mal davon aus, dass er Amanda nun nachgedeckt hat..tsss!

 

Der P-Wurf vom 21.08.2010 

2/1/1Peruaner/Alpaka

Mutter: Esmé von Happy Seeland Cavia/ Peru

Vater: Maylo von den Badischen Langhaarzwergen/ Alpaka

1/0 Alpaka schoko-gold-weiß/ Kommt zur Abgabe

1/0 Peruaner gold-weiß/ kommt zur Abgabe

0/1 Peruaner schoko-gold-weiß/ bleibt

Juchu! "Frau Wetterwachs" hat ihre Babies!! Leider war eines tot...Aber die anderen 3 sind quitschlebendig und wunderschön! Bisher alle korrekt auch die Wirbel!! Freue mich sehr! Und noch eine "Goldnase" für mich..es gibt ihn doch,den " Meerschweinchen-Gott";-)

 

 

Der O-Wurf vom 19.08.2010 

2/1 Peruaner/Alpaka

Mutter: Rosali vom Zottelland

Vater: Moreno von Magic Dreams

0/1 Peruaner schoko-gold-weiß / evtl. zur Abgabe HF

1/0 Alpaka schoko-gold-weiß/kommt zur Abgabe FO

1/0 Peruaner schoko-gold-weiß/ bleibt!

Diese Verpaarung wurde noch bei Monika gesetzt.Ich bin sehr froh, dass "Klein Rosi" ihre Babies trotz des Umzugs gesund und munter zur Welt gebracht hat und nun ist sie eine wunderbare Mama! Ewig habe ich nach schoko-gold Kombi geschaut und nun habe ich schon die ersten Babies;-) Das kleine Mädchen aus dem Wurf ist mein absolutes Traumschweinchen, mit einer goldenen Nase. Aber der ganze Wurf ist wunderschön! Wahnsinnig dunkles schoko und schöne Elefantenohren! Freude!

 

Der N-Wurf vom 08.08.2010 

1/3 Angora

Mutter: Antonia von Möllers Schweinebande

Vater: Marvin von Meeris Paradise

 

0/1 creme d.e / bleibt wahrscheinlich!

1/0 buff-weiß FO /reserviert

0/1 buff FO/ reserviert

0/1 buff/ bleibt vorerst! 

Ein hübscher Wurf von Toni und Marvin! Für mich hätten ein paar "Creamys" mehr dabei sein dürfen...und zwei Schweinchen haben FO, was mich doch jetzt sehr überrascht. Toni hat ihren Job super gemacht und zeigt sich wieder als absolutes Muttertier, wie alle Ladies in der Linie. Das ist immer erfreulich...aber Fotos machen ist dann so eine Sache...;-) 

 

 

Der M-Wurf vom 28.06.2010

0/3/2 Angora

Mutter: Salomè von Futzis Company

Vater: Geronimo von Mamas Meerschweinchenbande

 

0/1 Schokoagouti-buff-weiß /bleibt

0/1 Weiß p.e. /bleibt evtl

0/1 Schokoagouti-buff-weiß FO /reserviert

Die arme Salomè hat ihren fünfer Wurf in brütender Hitze bekommen. Zwei dicke Bommel waren gar nicht ausgepackt. Den restlichen drei Babies geht es aber gut und sie sind gesund und munter!

Sehr süße,hübsche Mädels sind es geworden und wie zu erwarten, mal endlich wieder Agouti-Angorakinder.

 

 

Der L-Wurf vom 06.06.2010 

2/2 Peruaner

Mutter: Polly Pocket von Möllers Schweinebande

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

0/1 schokoagouti-buff-weiß 96gGG

1/0 buff-weiß, farbentsprechende Pigmentierung 100gGG

0/1 buff-weiß, farbenstsprechende Pigmentierung 93gGG

1/0 grauagouti-buff-weiß 104gGG

Wieder ein wunderschöner Polly Pocket Wurf. Die Dame hält immer was sie verspricht! Und wie gewünscht, hat sie mir Agouti-Kombinationen und pigmentfreie buff-weiße Babies gebracht. Bei Polly kann man immer ne Bestellung aufgeben;-) Das buff-weiße Mädchen ist spitze in allen Merkmalen und bleibt definitv. Bei dem Knaben überlege ich noch. Ich brauche nicht unbedingt noch einen Bock aber er sieht sooo knuffig aus...schaut selbst!

Bock/ zur Abgabe

und seine Schwester. "Mein Mädchen" freu!

 

Bock in grauagouti-buff-weiß, leider minimales FO..zur Abgabe/verkauft

Mädchen...ich sag jetzt mal schokoagouti-buff-weiß..finde es schwer weil das Agouti nur im Gesicht ist,die Unterfarbe zu bestimmen.....da ihre Augen aber Glut haben,kann sie nur schokoagouti(bzw.auch "buffagouti"genannt) sein. Sie ist fehlerfrei,tolle Farbaufteilung./  zur Abgabe

Der K-Wurf vom 24.05.2010

1/1 Angora/ Sheltie

Mutter: Alice von Möllers Schweinebande

Vater: Marvin von Meeris Paradise

1/0 Angora creme  zur Abgabe

0/1 Sheltie creme-weiß  zur Abgabe

Aaaargh...Wieder mal ein Sheltie. Ich könnte schreien! Aber sehr schöne Jungtiere,mit riesen Kulleraugen und nem tollen creme.Schaun wa mal wie der Knabe sich entwickelt und das hübsche Sheltie-Mädchen,sucht schonmal ein Liebhaber-Zuhause oder eben auch Angorazüchter,die mit Shelties arbeiten.

 

Der J-Wurf vom 23.05.2010

1/2 Peruaner

Mutter: Ida von Futzis Company

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

0/1 Peru creme-weiß

1/0 Peru schoko-creme-weiß (Creme-Nase:-))

0/1 Peruschoko-creme-weiß

Hmmm....Eigentlich der "Ü" Wurf,wie Überraschung oder "S" wie Surprise oder auch "F" wie Foupas. Wer jetzt rechnet,wird sehen,dass Ida von Paulchen nachgedeckt wurde. Mea Culpa! Hab den Paul damals sehr fix rausgenommen aber der Strolch ist wohl doch schnell dabei gewesen. Nun gut,alles ist bestens und das Ergebnis ist ja doch ein großer Anlass zur Freude!

 

Der I -Wurf vom 10.05.2010

1/0 Peruaner

Mutter: Blue Oriental von den Bremer Gartenschweinen

Vater: X-Ray von Möllers Schweinebande

1/0 Peru schwarz(wenig rot u.weiß) res.für Conny

So,das wäre dann unsere F1 Generation sb-Träger..leider noch kein Angora geworden. Also das üben wir denn wohl nochmal:-)

 

 

Der H-Wurf vom 11.4.2010

1/1 Peruaner

 Mutter. Glamour Girl vom Schokoparadies

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

 

1/0 Schoko-buff-weiß 105g bleibt

0/1 schoko-buff-weiß 102g bleibt

Meine Güte, was habe ich um diesen Wurf (aber besonders um die Mama) gezittert. Girlie zeigte 14 Tage vor der Geburt Anzeichen einer Toxikose. Ich habe zwei Wochen gekämpft,sie auf Gewicht gehalten,gespritzt,gefüttert und gebangt. Es hat Wirkung gezeigt und Girlie hat zwei gesunde,propper,dazu fehlerfreie(bis jetzt;-)) showverteilte Babies ausgepackt.Mama geht es prächtig und sie futtert ordentlich. Soll se auch, hat es sich verdient nun im Ruhestand etwas Specki anzusetzten.Bin überglücklich aber jetzt dürften auch mal wieder ruhigere Zeiten anbrechen...puh!

Der G- Wurf vom 14.03.2010

1/3Peruaner

Mutter: Ida von Futzis Company

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

0/1 schoko-buff-weiß (Buffnase:-)) bleibt

1/0 creme-weiß zur Ababe (leichtes Knickohr)

0/1 schoko-creme-weiß bleibt evtl.

(0 /1 schoko-buff-weiß,leider verstorben:-( 

 

Unsere Ida hat heute einen wunderschönen Vierer-Wurf bekommen. Die Kleinen sind absolut klasse.Eine Buffnase ist dabei....musste schon schmunzeln,denn irgendwie haben wir da grade eine Serie,in jedem Wurf eine Buffnase! Freude! Ein Baby ist der Wahnsinn,in creme-weiß, (was mich jetzt doch etwas überrascht hat) Wirklich ganz in creme,kein einziges Schokohaar und mit süßem,weißen Milchbärtchen,dazu Kulleraugen und ein Blick zum dahin schmelzen und selbstverständlich ohne Pigment!Update: So,nun endlich mal Fotos..Es stellte sich heraus,dass das buffnasige Wesen ein Mädchen ist und kein Bock! Freu! Ich habe es noch nie so schwer gehabt,das Geschlecht zu bestimmen.Die Maus zappelt derartig mit den Füsschen und man ich will ihr ja nicht weh tun.Heute war die Kleine denn aber willig;-)

 

Der F-Wurf vom 10.03.2010

0/2/1 Angora

Mutter: Chicca vom Hustadtweg

Vater: Marvin von Meeris Paradise

0/1 Angora Schoko-buff super kräftige Farben! 96g Gg zur Abgabe

0/1 Angora buff-weiß Hammer Buff! 100g Gg zur Abgabe

Endlich hat mich das kleine Luder erlöst.Ich bin sooo froh,das sie alles gut überstanden hat und wir nun doch noch Nachwuchs von der süßen Maus haben... und was für tollen Nachwuchs!! Leider war ein Baby tot:-( Es war,bis auf den Kopf, ausgepackt,angenabelt und trocken aber leider steckte eben genau der Kopf noch in der Fruchthülle.Ich war auf der Arbeit und habe es nicht mitbekommen und konnte nicht helfen. Die anderen zwei Babies sind aber,zu meiner riesen Freude,kleine,zuckersüße,farbintensive Ladies.Wurd auch mal wieder Zeit für nen reinen Mädelwurf..habe die Hütte ja voll mit kleinen Bromselpopos..Wenn die Mädchen allerdings nach ihrer Mama,der kleinen Meckerziege kommen,dann hab ich bald richtig Spass in der Bude!

 

Der E-Wurf vom 31.01.2010

2/1 Angora

Mutter: Antonia von Möllers Schweinebande

Vater: Geronimo von Mamas Meerschweinchenbande

0/1 Angora schoko-buff-weiß 76g /bleibt

1/0 Angora schoko-creme-weiß (ganz der Papa;-))80g /zieht zur Nicole

1/0 Angora schoko-creme-weiß 110g /frei

Meine beiden Traumangoras haben mir,wie sollte es anders sein, einen Traumwurf beschert! Sie haben riesen Ohren(ein entscheidender Schritt nach vorn bei den Angoras,freu),tolles dunkles Schoko uuuund super Wirbel! Ich bin ganz aus dem Häuschen über diesen gelungenen Wurf!! Eine ganz aufgeweckte,kleine Bande! Ein Böckchen ärgert schon,nur wenige Stunden alt, die dicke Tante Cassiopeia,ganz verrückt!!

 

Der D-Wurf vom 20.01.2010

2/0 Peruaner

Mutter: ToffeeFee von Futzis Comany

Vater: Paulchen vom Dämmerwald

1/0 schoko-buff-weiß

1/0 schoko-buff-weiß /frei

Puh, bin schon seit Tagen wie ein Tiger im Käfig auf und ab gelaufen. ToffeeFee ist ja ein besonderes Schweinchen für mich und sie hat es sehr spannend gemacht.Die beiden Jungs sind gesund und munter zur Welt gekommen und mir gehts nun auch viel besser;-) Sie sind schön bunt,kräftige Farben und (bisher) fehlerfrei! Naja,ich hätte schon gern ein Mädchen gehabt,da wir im Moment jede Menge Abgabe-Böckchen haben aber hauptsache gesund,woll !!

 

Der C-Wurf vom 03.01.2010

2/1 Angora

Mutter : Salomé von Futzis Company

Vater: Quinn von Möllers Schweinebande (Leihbock)

1/0 weiß p.e. 90g /frei

0/1 weiß p.e. 110g  / verkauft an Sarah

1/0 creme d.e. 125g / verkauft an Elli

Unser erster Wurf im neuen Jahr! Und dann noch unsere ersten p.e.`s! Auf den Creme-Bock habe ich dolle gehofft. Leider hat ausgerechnet er Faltohren, ein Jammer,denn er ist ein solcher Brocken und dazu ein ganz schlimmer Herzensbrecher!

 

Würfe 2009

Der B-Wurf vom 16.12.2009

3/0 Angora

Mutter: Ottilie von Futzis Company

Vater: Yogi von Möllers Schweinebande

1/0 Angora rot-weiß /frei

1/0 Angora rot-weiß /frei

1/0 Angora rot-weiß /bleibt

Wunderschöne Angorakinder! Eins sieht aus wie der Papa und eins wie die Mama.Und alle drei haben die schönen Kulleraugen von Baby Bella bzw.Miss Marple!

 

 Der A-Wurf vom 03.12.2009

1/3 Angora/Sheltie

Mutter: Kalindi von Futzis Company

Vater: Marvin von Meeris Paradise

0/1 Angora buff /bleibt v

0/1 Angora schokoagouti-buff /verkauft an Mechtild

1/0 Sheltie schokoagouti-buff-weiß /frei

0/1 Sheltie buff /verkauft an Andrea

Hmmm..Ich bin mittelprächtig entrüstet...wo kommen die Shelties her?Möchte ich eigentlich nicht bei den Angoras haben...Aber sie sind gesund und munter und sehr niedlich. Aber Kalindi wird wohl in Rente geschickt,denn beim ersten Wurf mit anderem Bock (noch beim Horst),hatten wir ein ähnliches Ergebnis.Da ich ja hauptsächlich für mich züchte und nicht zum Verkauf wird es das Beste sein Kalindi nicht mehr zu verpaaren.

 

Der Z-Wurf vom 22.11.2009

2/2/2 Peruaner

Mutter: Polly Pocket von Möllers Schweinebande

Vater: Herr Rossi vom Zottelland

Das war eigentlich mein erster 6er Wurf. Zwei haben es aber bei der Geburt nicht geschafft. Die verbliebenen 4 sind aber top-fit und nehmen rasant zu!

 

1/0 schokoagouti-buff-weiß/(21 Tage alt) verkauft an Ines!

Wunderschön,sehr super Körperbau,tolle Farbe u. Verteilung,die Ohren müssen noch fallen!

0/1 schokoagouti-buff-weiß / auf dem Foto 7 Tage alt

wunderschöne,showfarbverteilt-beide Seiten identisch,bisher fehlerfrei/bleibt

0/1 weiß-schoko (nur ein "Schokoauge".Süß!)

Sie war mit nur 55g die Kleinste im 6er Wurf.Ohwe,dachte ich! Aber schon nach vier Tagen hatte sie 90g und nach einer Woche hatt e sie ihre dicken Geschwister eingeholt. Heute mit 21Tg wiegt sie 220g! Hammer Schwein! Sehr extravagante "Farbverteilung";-) Unmengen Fell und perfekt! Sie bleibt erstmal zur Beobachtung!

1/0 schokoagouti-buff-weiß

Super süßer Bock,toll gezeichnet,sehr viel Fell.Eher was für Liebhaber! Verkauft

 

Der Y- Wurf vom 20.09.2009

3/1 Alpaka/Peruaner in schoko-buff-weiß

Mutter: Ida von Futzis Company

Vater: Herr Rossi vom Zottelland 

 

1/ 0 Alpaka 90g 1Fo verkauft

1/0 Alpaka 90g  super Farbverteilung/dunkles Schoko verkauft

0/1 Alpaka  106gGG verkauft

1/0 Peruaner süße "Buffnase" 89g reserviert

Der erste Wurf von meinem Zuchtbock "Herr Rossi". Drei Alpis!!! Zu schade,dass ich keine Lockentiere züchte,denn sie sehen   wirklich klasse aus! Super dunkles Schoko,Wirbel tip-top.

 

 

Der  X- Wurf vom 10.09.2009

1/2 Angora

Mutter:Cassandra von Futzis Company

Vater: Orion von den Bremer Zuckerschnuten

 

 

0/1 Angora sepia-buff-weiß  82g reserviert f.Fam. Schneider

1/0 Angora buff-weiß 103g verkauft an Fam.Mattern

Ein kleines Satin-Baby ist nach vier Tagen verstorben:-( Diese beiden entwickeln sich aber prächtig und wiegen mit einer Woche 175g und 145g.Da Mama ihre Babies erst nicht annehmen wollte und ich meine liebe Mühe hatte die junge Familie zusammen zu bringen, war dies der letzte Wurf von Cassandra...auch wenn sie sich nun wieder,wie gewohnt, wie eine Glucke benimmt!

 

Der W-Wurf vom 02.07.2009

0/2 Angora weiß & Creme

Mutter: Emma von Futzis Company Angora weiß b.e.

Vater: Gustav von Möllers Schweinebande Angora creme d.e.

0/1 Angora creme f.e. 103g Gg verkauft

0/1 Angora weiß b.e. 90g Gg verkauft

 

Der V-Wurf vom 29.05.2009 

3/0/2 Angora buff (weiß)

Mutter:Cassiopeia von Futzis Company Angora in sepia- buff- weiß

Vater: Marvin von Meeris Paradise Angora in buff

1/0 buff

1/0 buff-weiß zur Vivaldi wohnt bei den ERLAUER MUGGERLA

1/0 buff zur Abgabe

Morgends 6.30Uhr,großes Theater im Schweinzimmer.Eigentlich waren es 5 Babies...Zwei waren nicht ausgepackt..die drei Jungs wurden von der kleinen Chicca trocken geleckt.Mama Cassiopeia lag in einer Hütte und hatte sehr viel Blut verloren und jammerte.Sind sofort bei Praxisöffnung zum TA gefahren. Soweit ist jetzt alles in Ordung aber der Schreck und die Angst um Cassiopeia hängt uns noch in den Knochen.

 

Der U- Wurf vom 26.05.2009 

1/2 Peruaner schoko-buff-weiß

Mutter: Ophelia von Wuschel & Co.

Vater: Alfons von Karolas Tierwelt

0/1 schoko-buff-weiß (süße brindle Schnute)

1/0 schoko-buff-weiß bleibt hier als Kastrat

0/1 schoko-buff-weiß (wie die Frau Mama)

 

 

Der T-Wurf vom 18.03.2009

0/3 Peruaner schoko-buff-weiß

Mutter: Haubitze von Futzis Company

Vater: Alfons von Karolas Tierwelt 

 

0/1 schoko-buff-weiß bleibt

0/1 schoko-buff-weiß ( zeigt Brindle) FO verkauft an Fam.Padberg

In dem Wurf gab es noch ein weiteres Mädchen in das ich mich sofort verliebt habe. Leider hatte sie im Mutterleib wohl schlecht gelegen und einen Nerv eingeklemmt. Sie bekam den Kopf kaum hoch,konnte die Hinterbeine nicht richtig bewegen...da konnte auch die TA nicht mehr helfen..Ich bin sehr traurig und hoffe, dass die drei Tage die sie gelebt hat, nicht zu schlimm für sie waren..

 

Der S- Wurf vom 28.02.2009 

2/2 Angora

Mutter: Gretchen von Möllers Schweinebande

Vater: Marvin von Meeris Paradise

 

 

Salome-  Angora in creme, 81g Gg Bleibt definitiv! Bitte nicht weiter anfragen!

1/0 creme-weiß Angora 88g Gg sold at Ramona

0/1 buff-weiß  Angora 92g Gg Sehr kräftiges buff! Ausgezogen zu Andrea und die Bochumer Meeribande.

1/0 buff-weiß Angora 93g Gg Super kräftiges buff.Sehr typvoller Bock! Bleibt als Nachfolger für Papa Marvin

 

 

Der R-Wurf vom 24.02.2009 

2/2 Peruaner

Mutter: Ida von Futzis Company

Vater: Digger von Futzis Company

 

0/1 Peruaner creme-weiß wohnt nun bei der Bochumer Meeribande

0/1 cremeagouti-creme weiß leider verstorben

1/0 buff-weiß verkauft an Pia

1/0 buff-weiß verkauft an Pia

Der Q-Wurf vom 28.01.2009

1/1 Angora/Mohair

Mutter: Emma von Futzis Company

Vater: Marvin vom Meeris Paradise

1/0 Quentin Angora creme 1 oFO 100g Gg wohnt bei Guido 

0/1 Quicky Mohair creme 94g Gg sold at Ramona

Habe nach ihrer Geburt nur zwei Hinterhandwirbel gesehen.Da es genetisch unwahrscheinlich aber möglich war habe ich sie erstmal als Alpake deklariert. Nach einer Woche sind aber nun deutlich 8 Wirbel sichtbar. Na also,doch ein Mohair-Mädchen. Sie entwickelt sich fantastisch,ist sehr zutraulich und kriegt einen schönen,breiten Kopf! 

 

 

Würfe 2008

Der P-Wurf vom 24.12.2008

1/1Peruaner

Mutter: Ravenna vom Rheidter Werth

Vater: Alfons von Karolas Tierwelt

 

 

1/0 schoko-buff-weiß verkauft an Fam. Kohler / Erlangen 

0/1 schoko (buff) weiß an Mandy und die Salatmonster 

 

 

 

 

Der O-Wurf vom 12.12.2008

1/1 Angora

Mutter Baby Bella von Futzis Company

Vater: Nikolaus von den Landlords

0/1 Angora rot-weiß 121g Gg

1/0 Angora rot-weiß 128g Gg reserviert bis April für Ramona/ Cavia Inka

Dieser Wurf gibt mir wieder Rätsel auf.Beide Eltern sind fehlerfreie Peruaner die in anderen Verpaarungen fehlerfreien Nachwuchs bekommen.Gemeinsam"produzieren" sich Nachwuchs mit 6 recht symetrischen Rosetten,die ich nicht mehr als Peru FW bezeichenen kann,sondern standartmäßig als Angora.Werde mir das Mädchen wohl behalten..

 

Der N-Wurf vom 03.11.2008

0/2 Peruaner

Mutter: Ophelia von Wuschel & Co.

Vater: Freddy von Möllers Schweinebande

0/1 schokogouti-buff-weiß 120g Gg

0/1 schokogouti-buff-weiß 110g Gg

 

grauagouti-buff-weiß 1FW-reserviert für Corinna/ von den kleinen Knopfaugen

grauagouti-buff-weiß 1FW-reserviert für Corinna

 

Der M-Wurf vom 06.10.2008 

1/0 Angora

Mutter: Clementine von Futzis Company

Vater: Yeti von Karolas Tierwelt

1/0 Angora buff-weiss d.e.78g Gg Ja sicher.. der bleibt!

Halte mich sonst an das Protokoll aber in diesem Fall war eh alles anders und so heißt der M-Wurf "Professor Hastig".

Er ist der einzig Überlebende von insgesamt vier Babies,einer Kaiserschnitt Geburt. Das er da ist,ist schon ein kleines Wunder!!

 

Der L-Wurf vom 03.10.2008

0/1 Peruaner

Mutter: Baby Bella von Futzis Company

Vater: Nikolaus von den Landlords

0/1 Angora rot-weiß d.e. 122g wohnt bei Marion/Bremer Zuckerschnuten

Einzelkind,genau wie ihre Mama! Tolle Wuchtbrumme!

 

Der K-Wurf vom 28.09.2008

2/2 Angora

Mutter: Cassiopeia von Futzis Company

Vater: Yeti von Karolas Tierwelt

1/0 Angora grauagouti-buff-weiß d.e. 100g

0/1 Angora buff d.e. 91g

0/1 Angora schokoagouti-buff f.e. 89g

1/0 Angora buff-weiß d.e 83g

Alle zwischen 11 und 14 Wirbel und die überwiegend symetrisch..

 

0/1 "Kalindi" wohnt bei Horst von "Möllers Schweinebande"

 

1/0 Kobold-verkauft an Nicole und die Meerschweinchen "An der Stoer"

1/0 Knut verkauft an Maike "Vom Huersland"

0/1 Käthe- bleibt!

 

Der J-Wurf vom 24.09.2008

2/1

Mutter: Cassandra von Futzis Company

Vater: Alfons von Carolas Tierwelt

J-01 1/0 Peruaner schoko-buff-weiß 89g wohnt bei Fam.Kohler/ Erlangen

J-02 1/0 Mohair schokoagouti-buff-weiß 92g reserviert für Corinna

J-03 0/1 Peruaner schoko-weiß (wenig buff) FO 92 wohnt bei Fam.Schneider

 

 

Der I-Wurf vom 12.06.2008

0/1/1 schoko-creme-weiß

 Mutter: Cleopatra von den Tunibergschweinchen

Vater: V-Mann von Wuschel & Co.

Ida  0/1 schoko-creme-weiß f.e. 109 Gg  bleibt

 

 

 

Der H-Wurf vom 06.06.2008

2/1 schoko-buff-weiß

Mutter: Ravenna vom Rheidter Werth

Vater: V-Mann von Wuschel & Co.

 

Haubitze0/1 Peruaner schoko-buff-weiß f.e. 83 Gg bleibt  

Hannibal1/0 Peruaner schoko-buff-weiß f.e. 97Gg vermittelt an Andrea Hellmich

Hopefull beginning 1/0 Peruaner schoko-buff-weiß f.e. 105 Gg leider verstorben

 

 

Der G-Wurf vom 09.05.2008

3/0 schoko-(buff)-weiß

Mutter: Ophelia von Wuschel& Co.

Vater: V-Mann von Wuschel& Co.

 

Gustav 1/0 Peruaner schoko-buff-weiß f.e. 94g Gg vermittelt

Gerry 1/0 Peruaner schoko-buff-weiß f.e. 81g Gg vermittelt

Gandhi  1/0 Peruaner schoko-weiß f.e.  100g Gg vermittelt

 

 

Der F-Wurf vom 09.05.2008

2/1 rot-weiß,spw

Mutter:Rosalie von den Landlords Peru spw d.e.

Vater:Nikolaus von den Landlords Peru rot d.e.

Finch   1/0 Peruaner rot- weiß d.e. 98g Gg vermittelt an Jasmin /Dortmund

Mary 0/1 Peruaner rot- weiß d.e. 84g Gg vermittelt an Christine /Castrop-Rauxel

Fidel    1/0 Peruaner spw d.e  98g Gg     vermittelt an Horst/ Möllers Schweinebande

Alle sehr typvoll und zusätzlich haben sie das großartige,tiefe rot von Papa Nikolaus abgekriegt!

 

 

Der E-Wurf vom 16.04.2008

1/2/1 einfarbig creme und weiß

Mutter: Lotte von Möllers Schweinbande Angora creme d.e.

Vater: Little Joe von Piccolinos Peruaner weiß  b.e.

Emma 0/1 Angora weiß,b.e. 107g Gg bleibt

Elly 0/1 Angora creme,d.e. 94g Gg     vermittelt

Emil 1/0 Angora weiß,b.e. 95g Gg ohne Pigment!!  bleibt

Das wunderschöne,pigmentfreie Böckchen (jammer!) und das Mädel in creme kommen wahrscheinlich zur Abgabe.Es darf angefragt werden.

 

Der D-Wurf vom 04.03.2008

2/1 creme-weiß d.e.

Mutter: Baby Bella von Futzis Company Peru rot-weiß d.e.

Vater: Little Joe von Piccolinos Peru weiß b.e.

 

1,0 creme-weiß 126g GG  vermittelt

Digger 1,0 weiß-creme 104g GG  bleibt

0,1 creme (weiße Strähne) 90g GG  vermittelt

 

 

                      

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld